Liebe Eltern,

da in nächster Zeit Informationen sich öfter ändern können, stellen wir ab sofort den aktuellsten Elternbrief in Absprache mit Elternbeirat und Träger für Sie auf unserer Homepage bereit. Für eine Übergangszeit erhalten Sie zudem die Elternpost in Papierform über die Gruppen.

 

Thansau, den 03.12.21

Liebe Eltern des Hauses für Kinder,

als neues Leitungsteam sind wir gut in unseren neuen Rollen angekommen. Das Team des Hauses ist sehr engagiert und motiviert, die momentanen Zeiten wie bisher gut zu bewältigen.

Leider beutelt uns der „Geist der Zeit“ und in den vergangenen Wochen überschlugen sich die Ereignisse. Zur Klärung der weiteren Zeit tragen wir mit diesem ausführlichen an Sie persönlich übergebenen Elternbrief weiter bei. Wir hoffen Ihnen als Krippen- Kindergarten- und Horteltern mit all den Anlagen dieses Briefes für die nächste Zeit/ Monate in manchen Themen mehr Handlungskompetenz und Klarheit an die Hand zu geben. Die Horteltern unter Ihnen überspringen bitte den Themenpunkt Selbsttests (gelb unterlegt), da die regelmäßigen Testungen in der Schule und das Tragen von Masken im Innenraum für Schulkinder greifen.

Selbsttest (Betreff: nur Eltern Krippe und Kindergarten)

Seit August 2021 stehen Ihnen selbstverantwortlich durchzuführende Selbsttest kostenfrei zur Verfügung, welche Sie seither gegen die Vorlage eines Berechtigungsscheines in der Apotheke für (nicht-eingeschulte) Kinder nutzen können.

 

Sie tragen damit zur vorzeitigen Erkennung (bereits noch vor Betreten der Kita) von Infektionen mit dem Coronavirus bei und helfen somit ganze Gruppen möglicherweise vor Quarantänen zu schützen. Bisher hat nur ein Drittel unserer Elternschaft diese Möglichkeit genutzt. Aktuell werden die Pooltests in Kindergärten, Impfung etc. angesprochen. Bitte nutzen Sie zunächst als ersten sehr lange bereits möglichen Weg der Infektionsfeststellung die privat anzuwendenden Selbsttests. Wir bitten Sie das mögliche zu tun. Was kommt ist noch offen.

Der Berechtigungsschein zur Vorlage in der Apotheke: Abholung von zehn Selbsttest-Kids für  (nicht eingeschulte) Kinder liegt ebenfalls für Sie dem Elternbrief bei.

Bitte nutzen Sie dieses Angebot ab sofort und bringen Sie den oberen Abschnitt ausgefüllt wieder an uns zurück nachdem Sie die Testkids abgeholt haben. Fragen Sie bei der Abholung in der Apotheke, nach möglichen Lollytests oder Spucktests evtl für die Kinder unter 3 Jahre.

Die Inn-Apotheke in Thansau ist informiert, dass ab dieser Woche unsere Aufforderung an Sie kommt.

Bitte informieren Sie uns in jedem Fall unter dem unten genannten Kontakt, wenn Sie von dem Virus betroffen sind.

Abwicklung Quarantänen

In den vergangenen Wochen kam es in unserem Haus zu mehreren Quarantänen verschiedener Altersbereiche nacheinander. Bitte informieren Sie uns in jedem Fall unter dem unten genannten Kontakt wenn Sie von dem Virus betroffen sind.

Die Abwicklung dieser erfolgte zunächst alleinig über unser Büro in Zusammenarbeit mit den betroffenen Eltern, dem Träger, Landratsamt und Elternbeirat. Die zeitliche Kapazität der Abwicklung einer Quarantäne einer Gruppe beträgt ca 1-2 Arbeitstage. Dies führte im Büro unseres Hauses dazu, dass diese Abwicklungen erste Priorität hatten und alles Weitere zurückgestellt werden musste. Sie haben möglicherweise in solcher Situation keinen erreichen können. Dies soll künftig besser ablaufen. Unser Verbundbüro, aber auch der Elternbeirat haben sich für weitere mögliche Quarantänesituationen zur Verfügung gestellt, bei der Abwicklung mitzuwirken. Bitte sind Sie mit dem heutigen Brief informiert, dass in diesem Fall Sie auch von diesen beiden Stellen aus Informationen hinsichtlich Quarantäne etc. erhalten können. Seien Sie ebenfalls Informiert, dass im Falle dass Sie und Ihr Kind betroffen sind, sie auf jeden Fall was von uns hören. Solange Sie von uns nichts hören, handeln Sie nach Ihrem besten Wissen und Gewissen.

In jedem Fall erhalten Sie künftig wie bisher immer schriftlich per mail alle Informationen zur Quarantäne, wenn die Gruppe ihres Kindes betroffen ist. Bitte organisieren Sie sich in den nächsten Tagen so, dass Sie täglich auch wirklich Ihre mails abrufen. Es ist nicht möglich im Quarantänefall anders an Sie heranzutreten als über Telefonanruf und zeitgleich email. Alle Informationen des Gesundheitsamtes kommen ausschließlich per email.

Personalmangel – Öffnungzeiten- Gruppenschließung

Bitte beachten Sie dass in den vergangenen Wochen zum Notbetrieb hinzugekommener Personalmangel über die Quarantänen hinaus dazu führte bereits vereinzelte Gruppen tageweise zu schließen.

Bitte seien Sie gewiss, dass unser größtes Anliegen als Haus für Kinder ist, weiterhin täglich für Sie da sein zu können, das heißt für die Betreuung Ihres Kindes geöffnet zu haben. Alles Tun richtet sich nach diesem Ziel. Eine Gruppenschließung erfolgt nur im äussersten Notfall.

Die Öffnungszeiten sind grundsätzlich innerhalb des reduzierten Dienstbetriebes (Notbetrieb) im Haus für Kinder Mo-Fr 7-15:00 Uhr, in der Containeranlage Mo-Fr 7:00-14:30 Uhr, im Hort aktuell Mo-Fr unverändert regulär. Die Öffnungszeiten können sich in der nächsten Zeit/ Monaten je nach Situation verändern:

-In Fällen von Personalnot/Quarantäneabwicklungen einzelner Gruppen bitten wir, wie in der Vergangenheit bekannt über Türaushang und persönliche Ansprache zunächst alle die Eltern, die Ihr Kind zuhause betreuen können, uns das anzubieten. Vielen Dank an der Stelle für Ihr bereits geleistetes Entgegenkommen. Diese Bitte wird lediglich für einen kurzen Übergang genutzt, bis betriebsintern die Personal- und Betreuungssituation organisiert ist.

-Bei anhaltender Personalnot/Quarantäneabwicklung kann es vereinzelt auch zur Gruppenschließung kommen. Bei einer Gruppenschließung wird mit Landratsamt und Träger beschlossen und abgewägt die grundsätzliche Öffnung der Gesamteinrichtung aufrecht zu erhalten. Wenn dies auch zum Leiden des Einzelnen führen kann, ermöglicht diese Maßnahme das Schließen des Gesamthauses zu vermeiden. Sie müssen wissen, dass bei vermehrten Engpässen wie bereits praktisch umgesetzt, weiterhin berücksichtigt wird, dass die Gruppen natürlich im Notfall abwechselnd geschlossen werden können. Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass in jeder Altersstufe (Krippe, Kindergarten, Hort) diese Maßnahme künftig greifen kann.

Tagespresse und Erreichbarkeit

Unser Homepage ist aktuell. Bitte besuchen Sie diese wieder regelmäßig.

Bitte besuchen Sie diese täglich um Neuerungen selbstaktiv zu prüfen.

Die aktuellsten Elternbriefe incl. dem heutigen sind ab sofort zusätzlich zum Aushang an der Gruppentüre für Sie auf der Homepage bereitgestellt.

Bitte unterstützen Sie uns ab sofort

mit ihrem privaten täglichem Emailabruf

incl. privater Organisation des täglichen Lesens/Abrufs folgender  unten genannter Links,

 

Sie halten sich eigenaktiv stets über den aktuellen Stand hinsichtlich des Kitabetriebes auf dem Laufenden und unterstützen damit unsere Arbeit.

(verlinken Sie diese möglicherweise auf dem Desktop Ihrer Geräte)

 

Aktuellste Informationen Landratsamt

https://www.landkreis-rosenheim.de/covid-19/?findTab=#covid-19-undefined

Aktuellste Informationen Staatsministerium

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php

Das Schaubild zum Umgang mit Krankheitssymptomen in der Kindertagesbetreuung hilft Ihnen bei der Einschätzung ob Sie eine Betreuung bei Krankheitssymptomen aufnehmen können bzw. wie Sie sich selbst organisieren könne

https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/service-kinder/newsletter/20210316-umgang-krankheitssymptome-kita.pdf

Die Bestätigung, wenn Ihr Kind trotz leichter, neu aufgetretener Erkältungssymptome ( wie Schnupfen und gelegentlicher Husten, aber ohne Fieber) mit welcher Sie selbst bestätigen dass Sie einen Antigen-Test mit negativem Ergebnis zu Hause durchgeführt haben, können Sie weiterhin selbstverantwortlich nutzen. Bitte bringen Sie diese ausgefüllt am Tag selbst morgens mit wenn Sie und Ihr Kind davon gebrauch machen müssen.

https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/service-kinder/newsletter/bestaetigung-symptomfreiheit.pdf

https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/kinderbetreuung/20211020_bestaetigung_selbsttest_formular.pdf

 

Vielen Dank für Ihre weitere noch intensivere Selbstorganisation. Dies unterstützt uns in der nächsten Zeit/ Monaten am allermeisten wenn Sie sich gut auf dem Laufenden halten.

 

Bitte beachten Sie dass zum Notbetrieb hinzugekommener Personalmangel und Quarantäneabwicklungen derzeit die Erreichbarkeit manchmal schwer macht. Auch unsere Telefonanlage ist erst ca. Februar völlig funktionsfähig für Haus, Container und Hort wird ein einheitliches Anlagensystem verbaut.

Sprechen Sie uns auf unseren Anrufbeantworter

oder senden Sie eine mail an Hl-Familie.thansau@kita.ebmuc.de.

 

Wir melden uns sobald dies der Dienstbetrieb zulässt umgehend bei Ihnen.

 

Ihnen allen eine schöne Adventzeit in der Sie Zeit finden für Momente der Ruhe.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe weiterhin und Ihr Vertrauen in unsere Arbeit.

 

Herzliche Grüße

Stefanie Kuchlmeier                                             Franziska Feller

(Einrichtungsleitung)                                            (stellvertretende Leitung)

 

https://www.stmas.bayern.de/imperia/md/content/stmas/stmas_inet/service-kinder/newsletter/448-newsletter.pdf

20211020_bestaetigung_selbsttest_formular.pdf (bayern.de)

Aktuelles

  • Projektwochen-Feuerwehr 09-06-2022

    Feuerwehr-Projektwochen   „Mit 112 kommt Hilfe schnell herbei,...“   Was passiert wenn es hier bei uns in der Kita brennt? Wo müssen wir hin und wie wird die Feuerwehr informiert? Diese und viele weitere Fragen beschäftigten die Kinder und das pädagogische Personal die letzten Wochen im Haus für Kinder. Durch intensive zusammenarbeit mit der freiwilligen Feuerwehr Thansau (ein großes „DANKESCHÖN“ an...

    Weiterlesen...

  • Schultüten + Basteln 08-06-2022

    Liebe Eltern unserer Vorschulkinder, die Schul- und Geschwistertüten sind angekommen und ab sofort bei Frau Buchner in der Regenbogengruppe abzuholen. Bitte bringen Sie den Betrag für die Schul- und Geschwistertüten passend mit.   Ihr Kindergartenteam   Die angebotenen Bastelnachmittage (21. & 23.06) können leider aufgrund mangelnder Teilnahme nicht stattfinden!

    Weiterlesen...

  • Ende der Maskenpflicht 08-06-2022

    Ab 01.06.22 entfällt die Maskenpflicht. Für Situationen in denen der Abstand nicht gewährleistet werden kann, behalten wir uns vor, die Maskenpflicht kurzzeitig wieder in Kraft zu setzen. Wir freuen uns auf Ihr LÄCHELN ohne Maske :)

    Weiterlesen...

Nächste Termine Hort

17
Aug
Datum: 17 August 2022
Der Hort ist geschlossen !

05
Sep
Datum: 05 September 2022
Der Hort ist geschlossen !

Nächste Termine Kindergarten

17
Aug
Datum: 17 August 2022
Die Kita ist geschlossen !

05
Sep
Datum: 05 September 2022
Die Kita ist geschlossen !