Information zum eingeschränkten Regelbetrieb

Liebe Eltern,

wir freuen uns darüber, Ihnen die Nachricht aus dem Staatsministerium weiterleiten zu können, dass am Montag, den 22. Februar 2021 eine Rückkehr der Kinder in den eingeschränkten Regelbetrieb möglich ist, solange die 7-Tages-Inzidenz unter 100 bleibt.
Für unsere Kita bedeutet dies, dass grundsätzlich alle Kinder ohne Anmeldung zu uns kommen können.

Natürlich gelten auch im eingeschränkten Regelbetrieb die bereits bestehenden Schutz- und Hygienevorgaben des Rahmenhygieneplanes unseres Hauses. So findet beispielsweise die Betreuung der Kinder weiterhin in festen Gruppen statt und die Eltern geben Ihr Kind an der entsprechenden Gruppentüre ab ohne das Haus zu betreten.

Dieser eingeschränkte Regelbetrieb umfasst deshalb auch die tägliche Betreuungszeit von 7.00 Uhr bis 15.00 Uhr in den Stammgruppen.

Für die Hortkinder heißt das, dass sie an den Tagen, an denen der Unterricht in der Schule stattfinden wird, werden sie im Hort betreut. An den Tagen, an denen kein Unterricht an der Schule stattfindet, stellt die Schule eine Notbetreuung sicher, an deren Anschluss die Kinder den Hort besuchen können. Für die Notbetreuung ist eine Anmeldung erforderlich.

Nach einer langen Zeit voller Besonderheiten und Distanz freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen und Ihren Kindern!

Herzliche Grüße
Ihr Team vom Haus für Kinder Heilige Familie